Heilpädagogische Praxis - Stephanie Jofer-Ernstberger

Ihr Slogan

Über mich




 Wer bin ich?

Blicke ich auf die beruflichen und fachlichen Abschlüsse, die häufig in Signaturen stehen, dann steht bei mir Heilpädagogin (staatlich anerkannt & Bachelor) und Erzieherin. Diese beiden Berufe mündeten in einen Master Studiengang Univ. im Bereich Erwachsenenbildung, um mein Wissen und meine Erfahrung fachlich fundiert an andere weiter zu geben. Mein Spezialisierung im Bereich der Kindertherapie würde abschließend noch die Bezeichnung 'Personzentrierte Spieltherapeutin' (GwG) sowie Ausbilderin für Personzentrierte Kindertherapie in besagte Signatur auflisten. 

Wer bin ich noch?

Meine berufliche Heimat habe ich in der Heilpädagogik und im Personzentrierten Ansatz gefunden. Ich bin hauptamtliche Dozentin an der Fachakademie für Heilpädagogik der Akademie Schönbrunn auf Gut Häusern. 

Wer bin ich außerdem noch?

Durch meine berufliche Ausrichtung, ausgestattet mit viel spieltherapeutischer Könnerschaft, begleite ich seit vielen Jahren Kinder in ihrer Entwicklung und konzentriere mich insbesondere auf Kinder, die ihr Potenzial nicht gut zeigen können oder die einen biografischen Rucksack mittragen. Das hat vielleicht auch mit meiner eigenen Geschichte zu tun.

Wer bin ich an manchen Tagen auch?

Heilpädagogin zu sein meint, bejahende und anerkennende Wegbegleiterin zu sein. Dies bin ich nicht ausschließlich für Kinder, sondern auch für Erwachsene oder Organisationen, die sich verändern. 

Wer bin ich darüber hinaus auch noch?

Als Mutter von zwei erwachsene Kindern habe ich (Jahrgang 1973) selbst schon ein eine gehörige Portion LEBEN hinter mir und weiß, dass LEBEN immer wieder Überraschungen für Kinder und für Erwachsene bereit hält. Deshalb lache, weine, fasse Mut, ängstige auch ich mich.... und dabei lebe ich bei Reichertshausen.